De / Fr / It / En
 

Wettspielkodex soll respektvollen Umgang fördern

Am Eidgenössischen Tambouren- und Pfeiferfest in Savièse gilt erstmals ein Wettspielkodex, der einen respektvollen Umgang zwischen Wettspielern und Juroren fordert. Hintergrund sind einzelne Vorkommnisse der letzten Jahre.

Um es gleich vorwegzunehmen: Roman Lombriser, Präsident des STPV, findet nicht, dass es an Wettspielen zwischen Jury und Wettspieler:innen unhaltbare Zustände gibt. „Im Gegenteil: grundsätzlich machen wir es als Amateure recht gut. Aber es kam in der Vergangenheit immer wieder zu einzelnen unangenehmen Situationen. Beispielsweise dann, wenn sich ein Juror am Sonntagabend nach dem Wettspiel gegenüber einem aufgebrachten Sektionsleiter oder Einzelwettspieler für eine Note rechtfertigen muss.“ Lombriser verweist unter anderem auf das Reglement des Eidgenössischen Schwingerverbandes, wo unter anderem festgehalten ist, dass sich die Kampfrichter nicht auf Diskussionen mit Schwingern oder dem Publikum einlassen.

Es gab aber auch zuweilen kritische Rückmeldungen zum Verhalten der Jury. Es wurde beispielsweise moniert, dass einzelne Juroren zu spät am Juryplatz erschienen seien, dass während des Wettspiels plötzlich das Handy eines Juroren laut geklingelt habe oder dass vor der Rangverkündigung Resultate ausgeplaudert worden seien.

Kodex gilt ab sofort für alle Wettspiele
Mit einem Wettspielkodex will der STPV diesen Entwicklungen nun entgegenwirken. „Wir möchten mit diesem Kodex eine gemeinsame Basis schaffen für einen fairen, kameradschaftlichen und respektvollen Umgang untereinander (Juroren, Wettspieler). Die Situation ist nicht schlecht, dennoch besteht Verbesserungspotenzial“, sagt Lombriser.

Er bezeichnet den Kodex gleich selbst als „nicht revolutionär“, da er zu grossen Teilen auf gesundem Menschenverstand basiere. „Dennoch soll er uns helfen, gemeinsam einen kulturellen Entwicklungsprozess anzustossen.“ Der Wettspielkodex ist ab jetzt an allen Verbandswettspielen verbindlich. Er wird in allen Jurygrundkursen einen wesentlichen Bestandteil der Juryausbildung darstellen. Die beiden zentralen Punkte im Kodex sind:

  1. Aus Jurorensicht ist vor allem zu erwähnen, dass wir künftig unschöne Diskussionen und Rechtfertigungen von Noten vermeiden wollen
  2. Aus Wettspielersicht ist vor allem die seriöse Vorbereitung der Juroren und faire Behandlung der Wettspieler zu erwähnen.

 Der vollständige Wettspielkodex ist auf der Homepage des STPV unter Dokumente für alle zugänglich.

Agenda

« 12.04.2024 » loading...
M D M D F S S
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
1
2
3
4
5
Fr 26

VV-STPV UV-ASTF Treffen-Réunion

26.04.2024 - 28.04.2024
Sa 27

VV-STPV UV-ASTF Versammlung-Assemblée

27.04.2024 @ 8:00 - 17:00