De / Fr / It / En
 

Impressionen aus dem Juniorencamp

Bereits ist seit dem Juca wieder ein halbes Jahr vergangen. Die Ausgabe im Juli 2021 war wegen der besonderen äusseren Umstände speziell. Ein Rückblick.

Da es aufgrund der aktuellen Lage betreffend COVID-19 lange nicht klar war, ob das Camp überhaupt durchgeführt werden kann, war es schwierig einzuschätzen, wie viele Teilnehmer mitmachen werden. Trotz dieser unsicheren Lage waren die Anmeldestände sehr erfreulich: Der STPV durfte 80 Teilnehemende begrüssen (56 Tambouren, 19 Piccolo, 5 Natwärrisch).

Während 64 Lektionen wurde ein attraktives Konzertprogramm einstudiert mit 14 Vorträgen. Der krönende Abschluss war das Stück Highland Cathedral, bei dem alle Lagerteilnehmer:innen gemeinsam auf der Bühne standen.

Freizeit kam nicht zu kurz

Nach den Abendproben hatten die Teilnehmenden Freizeit. Sie hatten das Angebot von diversen Spielen oder gemütlich miteinander zu plaudern. Es stand ein Kiosk bereit, bei welchem die Jugendlichen Getränke und Süssigkeiten beziehen konnten.

Leider spielte das Wetter während der Woche nicht sehr mit. Der. Wandernachmittag wurde dann auf Mittwoch verschoben. Leider regnete es auch an diesem Tag immer wieder. Am Nachmittag hatten wir Glück und wir packten die Gelegenheit um an den nahegelegenen Badesee zu wandern. Etwa die Hälfte der Jugendlichen vergnügte sich im kühlen Nass, während die anderen die schöne Naturwelt genossen.

Veteranentag im Juca

Am Donnerstag fand der Veteranentag statt. Wir wurden von 20 Veteranen des STPV besucht. Nach einem Rundgang wurden sie zu Apéro und Mittagessen eingeladen. Die Küche kochte ein extra feines Menu.

Konzerte in Visp, Vissole, Luzern und Ennetbürgen

Am Schluss des Lagers fand eine kleine Tournée statt. Weil wir aufgrund der Coronamassnahmen nicht sicher waren, in welchem Rahmen die Konzerte durchgeführt werden dürfen, haben wir uns auf zwei Tage beschränkt. Am 30. Juli waren gastierten wir im Wallis, genauer in Visp und Vissole. Einen Tag später spielten wir in Luzern und Ennetbürgen. 

Datum für das nächste Eidgenössische ist bekannt.

Es ist definitiv: vom 29. Juni bis 2 Juli 2023 findet das nächste Eidgenössische Tambouren- und Pfeiferfest in Savièse statt. 

Mehr lesen

Agenda

« 01.12.2021 » loading...
M D M D F S S
29
30
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
1
2