De / Fr / It / En
 

Felix, der Tambour ist beliebt

In seinem dritten Kinderbuch lässt Autor Rolf Jeitziner seine Hauptfigur Felix das Trommeln erlernen. Felix erfährt viele Sympathien, das Buch ist das bisher bestverkaufte der Kinderbuchreihe.

Sie gefällt Felix sehr. Die Trommel, die die Tambouren am Umzug vor sich her tragen. Aber ein wenig trifft das wohl auch auf das Mädchen zu, das er mit den Augen immer wieder sucht: Sophia. Ob es jetzt mehr am Instrument liegt oder am Mädchen, dass Felix unbedingt Trommeln lernen will, sei dahin gestellt. Auf jeden Fall begegnen sich die Beiden nun öfter, denn Sophia lernt im gleichen Verein das Spielen der Natwärrisch-Pfeife, während Felix mit den Tambouren übt.

Die Geschichte spielt im Oberwallis, was natürlich kein Zufall ist, denn der Kinderbuchautor Rolf Jeitziner, Jahrgang 1974, ist gebürtiger Munder. Sein Buch «Felix bei den Tambouren & Pfeifer» ist letztes Jahr erschienen und ist das dritte der Felix Reihe nach «Zu viel Schnee für Felix» und «Munder Gold». 

Für «Felix bei den Tambouren & Pfeifer» hat Rolf Jeitziner von Anfang an die Zusammenarbeit mit dem Oberwalliser Tambouren- und Pfeiferverband gesucht. Und gefunden. Allerdings kam wenig später auch der Schweizerische Tambouren- und Pfeiferverband mit ins Boot. Die beiden Verbände unterstützten das Projekt finanziell und ideel. «Es war mir sehr wichtig, dass die Details stimmen und sich keine fachtechnischen Fehler einschleichen», sagt Jeitziner. So sei etwa darauf geachtet worden, dass Felix auf den Zeichnungen die Schlegel richtig hält.

Gedruckt wurde das Buch in einer Auflage von 1500 Exemplaren, verkauft wurden bislang 900, was das Buch zum bisher bestverkauften von Rolf Jeitziner macht. Speziell ist, dass die Geschichte nicht nur auf Deutsch und Französisch erschienen ist, sondern auch auf Walliserdeutsch.

Zuerst war es ein Hobby

Rolf Jeitziner kam quasi auf dem zweiten Bildungsweg zum Schreiben von Büchern. «Ich hatte 13 Jahre lang im gleichen Unternehmen gearbeitet. Danach war ich mutig und habe gekündigt. Ich wollte etwas anderes machen». Das war 2013. Jeitziner hat danach begonnen, seine Kindheitserinnerungen aufzuschreiben. Dazu kam ein Kurs bei einer Kinderbuchautorin. Kurze Zeit später hat er die erste Felix-Geschichte rausgebracht. 

Rolf Jeitziner

Als nächstes eine Piratengeschichte?

Seinen Erstling hat Jeitziner noch selber finanziert. Bei den folgenden Buchprojekten legte er stets Wert darauf, Partner zu finden, die das Projekt mitfinanzieren. Gelungen ist das etwa beim zweiten Felix-Band «Munder Gold»: Die Stiftung Pro Safrandorf Mund beteiligte sich damals an dem Buch.  Und jetzt eben die beiden erwähnten Tambouren- und Pfeiferverbände. Auch beim nächsten Projekt, einer Walliser Piratengeschichte, die in Unterbäch spielt, möchte Rolf Jeitziner nach diesem Modell arbeiten. Die Schatzsuche wird in einem kleinen Heft oder Buch abgedruckt. Dieser Teil ist bereits finanziert. Was derzeit noch fehlt, sind Sponsoren für das zur Schatzsuche gehörende Kinderbuch.

In den letzten Jahren wurden die Buchideen immer mehr. Davon leben kann der Autor jedoch nicht, das Schreiben ist für ihn ein ambitioniertes Hobby. In den letzten vier Jahren ist es aber einen grossen Schritt vorwärts gegangen”. Anfrage für Lesungen und Auftritte steigt. “Die Freude von mir und den Kindern ist mir das Wichtigste.»
Philippe Müller

Das Buch «Felix bei den Tambouren & Pfeifer» kann im STPV-Shop für 25 Franken gekauft werden

Die nächsten Events des STPV

  • 12. November 2022; Swiss Drum and Five Award

  • 29. Juni bis 2 Juli 2023; Eidgenössische Tambouren- und Pfeiferfest in Savièse

  • 18. bis 28. Juli 2024; Juniorencamp JuCa

Swiss Fifes & Drums Award

Am Samstag, 12. November um 20 Uhr findet der 1. Swiss Fifes & Drums Awards statt, der die vielfältigen Talente der Trommler, Pfeifer und Clairons aus der ganzen Schweiz ins Rampenlicht stellen soll.

Alle Vereine sind herzlich eingeladen, am Award teilzunehmen und dazu ein kreatives Video einzureichen ( (Mixed, Blasinstrumente, Trommeln und Freestyle). Ausserdem wird ein Preis für das beste Bildungsprojekt verliehen. 

Anmeldungen sind ab dem 15. Juni bis zum 15. September 2022 unter www.sfda.ch möglich.

Zur Anmeldung

Agenda

« 26.09.2022 » loading...
M D M D F S S
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
1
2